E-Mail: je@vbje.de | Telefon: 0711 6725217

Internet

„Unseliger Wikipedia-Spam in Buchform“

Die taz vom 18.7. berichtet über ein so perfides wie lukratives Geschäftsmodell: „Internet-Ausdrucker einmal anders: Ein Verlag verkauft im großen Stil Bücher, die ausschließlich aus Wikipedia-Artikeln bestehen – zu astronomischen Preisen.“ Verlagswesen 2.0: Schröpfen on demand

«Das Internet entlarvt das Sachbuch als Schwachbuch»

Medientipp: Deutschlandradio Kultur, 3.5.2011 «Wie Verlage und Autoren mit Sachbüchern über das Web Geld verdienen wollen. Von Florian Felix Weyh Sie heißen ‹Internetsachbücher› und wollen dem geneigten Leser erklären, wie das Netz funktioniert. Doch die Strategie geht nicht auf, denn wirkliche Fachleute gibt es nur wenige. Viele der Autoren bieten daher nur Altbekanntes.» Manuskript...

Alles neu …

… macht der Januar: Die vollständig überarbeitete Homepage des Verlagsbüros ist veröffentlicht! Im Vordergrund steht die übersichtliche Präsentation des Angebots. Dazu gehören auch ein frisches Layout und eine klare Benutzerführung. Die Seite wurde in standardkonformem XHTML komplett neu programmiert. Lob und Kritik sind willkommen.